Swingerclub was anziehen erotische hausfrauen

swingerclub was anziehen erotische hausfrauen

Nun zum eigentlichen Thema. Blauäugig wie war waren oder eher ich? Sicher, das wäre auch gegangen, aber das hat mich eindeutig überfordert.

Die Aufregung und auch gewisse Angst wie reagiere ich? Typ am Eingang fragt, ob wir schon einmal da waren. Doch kein Angebot, ein bisschen zu zeigen oder so. Fand ich schon ein bisschen schwach. Ich weiss, danach kann man selbst fragen, es geht mir um die Dienstleistung für einen nicht unerheblichen Eintritt In die Umkleide.

Wir gehen erst einmal in die Bar. Die vielen Männer in strings lösen in mir einen unwiderstehlichen Kicherreflex aus. Mannoman, sieht das bescheuert aus. Der Geruch vom Buffet, naja, sehr fleischig halt, also nichts für meine Nase. Ich schau mich um. Die Leute wirken so, als wären sie auf einem Firmenausflug beim abschliessenden Essen. Ungewöhnlicherweise halt in Unterwäsche, ansonsten genau der Eindruck. Trinken an der Bar ein Glas. Niemand erwidert Blickkontakt stand nicht am Eingang auf der Tafel "wir sind alle ganz locker und sagen uns Du".

Bis auf die Belustigung bei mir keine Regung. Zunächst ein Paarraum, hier sind 2 ganz nett zu Gange, kann man aber nicht richtig sehen. Insgesamt, auch in den anderen Räumen noch nicht allzu viel los. Was gibt es so? Einen Raum mit Matten ausgelegt, auf denen dann mehrere Paare mit gebührendem Abstand miteinander rummachen können. Einen Raum mit einem grossen Bett, geeignet für 2 Paare.

Liege, auf die Frau sich rücklings legen kann und der Mann sie an Händen und Füssen, nach oben gestreckt, festketten kann. Dann noch einen Saunabereich und einen Aussenbereich mit Pool. Erst mal noch mal an die Bar, bin immer noch aufgeregt, weiss überhaupt nicht wie und was so gehen soll.

Schau mir die Leute an; sind am essen und trinken. Immer noch das Firmenausflugsambiente. Die Paare flirten auch nicht miteinander. Wenn sie in die anderen Räume gehen, um etwas zu machen, wirkt es, als würden sie zum nächsten Saunagang gehen oder so. Finde ich das etwa anregend? Wir gehen noch einmal gucken. Jetzt ist etwas mehr los. Das einzige Ungewöhnliche ist ein 4-er-Gespann auf der Matte.

Nett anzusehen, allerdings mich nicht geil machend. Ausserdem eindeutig nicht für mich, ich hätte keine Lust, während ich gebumst werde, einen Frauenschoss in meinem Gesicht zu haben. Und was bitte macht der 2. Mann, sitzt letztlich vor dem 3-er-Gespann, feuert der die an? Schirmt er die ab? Ist er der Taktgeber? Ein paar Paare sind miteinander beschäftigt, alles ganz nett, ruhig und gediegen. Das ist ja auch so ein Faktor, man muss irgendwie so zurückhaltend sein. Und so ein rechtes Klatschen käme bestimmt auch nicht gut.

Jedenfalls, nichts davon macht mich an. Normalerweise ist es schon so, wenn ich in irgendeiner Form Sex sehe oder auch Porno oder so, da regt sich schon irgendwie der Körper. Er findet es spannend zu gucken. Mir hat das an diesem Abend nichts gesagt, mich nicht einmal interessiert.

Habe ihm vorgeschlagen, er solle es doch bei den anderen Paaren versuchen, woraufhin er meinte, das sei relativ schwierig. Also scheiss egal, wenn Dir nicht danach ist, dann eben so! Dafür ist man schliesslich da.

Kam bei mir so an in dem Moment. Na ja, und wenn er das überhaupt machen sollte, dann nur, wenn ich zuschaue. Allerdings gut, soll ich zugucken, um auch Lust zu kriegen, mitzumachen. Dann von ihm die Bitte, doch mit ihm. Er würde sooooo gerne dort, "nur" mich. Ich habe aber schon versucht, mir einen Ruck zu geben, aber da tat sich wirklich nullkommanichts. Zu guter Letzt hat R. Was wir auch taten. Mann, habe ich mich schlecht gefühlt. Und dann dieses Gefühl, so viel Stress und so ein grandioser Reinfall.

Und nebenbei auch noch eine ganze schöne Stange Geld. Allerdings hatten wir ja vorher darüber gesprochen, dass es sein kann, dass es ein Reinfall wird. Schliesslich war es ein Versuch mit offenem Ausgang. Auf der anderen Seite war R. Und, nein, Vorwürfe hat er mir nicht gemacht. Er fand es blöd, dass ich nicht einmal mit ihm mochte. Aber auch das hat er ohne Vorwurf gesagt, also völlig o. Die Heimfahrt war blöd und selbst zu Hause war zunächst nicht an Sex zu denken, die Leitung: Geht gleich noch weiter Zu welchem Schluss ich gekommen bin?

Ich bin verklemmter, als ich dachte. DAS wird es wohl gewesen sein, was mich so abgelöscht hat. Das Beides hätte mir sicher darüber hinweggeholfen. Einmal zählt nicht und ich möchte es irgendwie auch nicht so stehen lassen.

Und anderes Vorgehen, ich brauche wohl höhere sexuelle Spannung für einen Besuch, also müssen wir die schaffen, mit Worten mit Fantasien für den Abend etc über den Tag; ausserdem brauch ich dafür wohl das Gefühl, dass R. Das ICH da auch gemeint bin und nicht so austauschbar. Kein Geplänkel an der Bar bringt eh nichts wegen der dort nicht vorhanden Stimmung , lieber gemeinsam rein, duschen und einfach mal gleich zur Sache, erst einmal also das Miteinanderbeschäftigen im Vordergrund.

Schauen kann man dann später. So die Richtung und dann mal schauen, was passiert. Ich werde es R. Und in mancher Hinsicht bin ich eben doch neugierig.

Nun aber noch ein paar Einzelheiten: Die Paare auf dieser Veranstaltung waren mehrheitlich grob in unserem Alter, also um die 40, viele eher etwas älter. Besonders attraktiv fand ich bis auf ein paar Frauen und selbstverständlich R. Die Männer haben mir wie gesagt, Belustigung entlockt. Man stelle sich einen Buchhalter in den Vierzigern mit Schnauz vor klischehaft gemeint, nix gegen Buchhalter!

Club Outfits und Swinger-Mode für Damen. Kostüme, Verkleidungen und Accessoires. Weitgeschnittene Stiefel und Schuhe. Gleitmittel, Massageöle und erotische Stimulanzen.

Alle 42 Artikel anzeigen. Alle 35 Artikel anzeigen. Alle 25 Artikel anzeigen. Alle 55 Artikel anzeigen. Alle 2 Artikel anzeigen. Alle 7 Artikel anzeigen. Alle Artikel anzeigen. Alle 8 Artikel anzeigen. Alle 17 Artikel anzeigen. Alle 33 Artikel anzeigen. Alle 15 Artikel anzeigen.

Alle 6 Artikel anzeigen. Alle 60 Artikel anzeigen. Alle 9 Artikel anzeigen. Alle 13 Artikel anzeigen. Alle 50 Artikel anzeigen. Alle 22 Artikel anzeigen. Alle 1 Artikel anzeigen. Alle 29 Artikel anzeigen. Zunächst kommt es natürlich auf den Club, bzw. Bei einer Fetischparty ist klar, dass Latex , Lack und Leder gefragt sind. Da wir in dieser Kategorie jedoch speziell auf Swingerclubs abzielen, müssen Fetischisten sich in einer der anderen Abteilungen umsehen. Ein erotisches und verführerisches Outfit ist ein unbedingtes Muss für jeden Besuch im Swingerclub oder einer erotisch-frivolen Party.

Auch Badelatschen und um die Hüfte gewickelte Handtücher lösen wohl bei keiner Frau positive Reaktionen aus. Falls Du partout keine solchen Schuhe anschaffen möchtest, dann reichen auch schwarze, schlichte Schuhe. Immer eine gute Idee sind auch Stiefel, die es in unterschiedlichen Höhen bis kniehoch gibt. Es gibt Clubs, die verlangen, dass Männer in kurzen Hosen erscheinen.

Eine lange Hose und ein freier Oberkörper wird meist auch geduldet.

.

Sex video strap on hamster sex website

Alle 50 Artikel anzeigen. Alle 22 Artikel anzeigen. Alle 1 Artikel anzeigen. Alle 29 Artikel anzeigen. Zunächst kommt es natürlich auf den Club, bzw. Bei einer Fetischparty ist klar, dass Latex , Lack und Leder gefragt sind. Da wir in dieser Kategorie jedoch speziell auf Swingerclubs abzielen, müssen Fetischisten sich in einer der anderen Abteilungen umsehen.

Ein erotisches und verführerisches Outfit ist ein unbedingtes Muss für jeden Besuch im Swingerclub oder einer erotisch-frivolen Party. Auch Badelatschen und um die Hüfte gewickelte Handtücher lösen wohl bei keiner Frau positive Reaktionen aus.

Falls Du partout keine solchen Schuhe anschaffen möchtest, dann reichen auch schwarze, schlichte Schuhe. Immer eine gute Idee sind auch Stiefel, die es in unterschiedlichen Höhen bis kniehoch gibt.

Es gibt Clubs, die verlangen, dass Männer in kurzen Hosen erscheinen. Eine lange Hose und ein freier Oberkörper wird meist auch geduldet. Eine gute Alternative sind Oberkörper-Harnesse für den Mann. Um sicher zu gehen, fragst Du bei den Clubs direkt nach oder wirfst einen Blick auf deren Websites. Herrenröcke liegen derzeit schwer im Swingermoden-Trend. Die Zeiten haben sich jedoch geändert, so dass Style und Modebewusstsein auch immer mehr im Erotikbereich Einzug gehalten haben.

Moderne Swingerfrauen geben sich vielseitig. Neue Stoffe wie Mattlook, Wetlook sind elastisch, haben eine matte oder glänzende Oberfläche und schmiegen sich perfekt an den Körper an. Ein sexy Kleid kombiniert mit eleganten High Heels garantiert immer einen eleganten Auftritt. Brustfreie Modelle sind etwas für selbstbewusste und besonders sexy auftretende Damen. Eine Kombi aus Lederrock und Ledercorsage verleiht eine strenge Eleganz. Kommt auf das Outfit an.

Auf keinen Fall sollte das Kleid oder der Rock den Stiefel überlappen. Dann lieber Pumps oder kniehohe Stiefel nehmen. Ganz flache Schuhe sind zwar in Punkto Bequemlichkeit super, sehen im Club aber eher etwas zu schlicht aus.

Es gibt auch Pumps 'für Anfänger' mit kurzen, breiten Absätzen. Meist lassen sich diese Stiefel auch noch per Schnürung anpassen. Liebe Mädels und Damen: Traut sowohl den Schnitten unserer Designer, als auch eurer natürlich Brustform und lasst den BH weg! Dadurch wirken transparente Schnitte eleganter. Silikon ist etwas für Badezimmerfugen und nicht für Brüste. Muss man denn Partnertausch machen? Nein, denn es gibt überhaupt kein Muss. Manche Paare möchten sich nur mit sich vergnügen.

Viele Paare möchten von anderen. Jeder nach seinen Vorstellungen und Vorlieben. Muss ich bezahlen für Sex? Nein, den Sex kannst du dir nur mit Freundlichkeit, Offenheit, und Sauberkeit erarbeiten.

Prostitution ist im Club nicht erlaubt und verpönt, genauso wie Drogen!! Wir haben ein toll aussehendes Publikum, das sich für den Club zurechtmacht. Alles von Gästen für Gäste!!!!!!! Der Knigge für Soloherren im Swingerclub!! Dein Outfit und Auftreten im Swingerclub. Das beste Outfit für den lässigen Auftritt im Swingerclub.

In Kombination mit einem verwaschenen, ausgeblichenen T-Shirt, das um einen herumschlabbert, und ausgelatschten Hausschlappen oder Schwimmbadtretern ist es der absolute Chancenkiller! Damit sorgt ihr eher für Belustigung als für einen erotischen Abend!! Eher passend zur Figur:. Beleibtere etwas lässiges das dich nicht ausehen lässt wie eine geplatzte Pellwurst, es gibt tolle Shirts mit Lederaplikationen oder geile Herrenröcke.

Ohne Unterwäsche immer ein Renner!! Im Internet oder einschlägigen Shops gibt es auch für den Mann tolle Angebote, nutzt eifach die Links die wir hier gepostet haben. Wer unbedingt seinem Image als Goldkettchengigolo gerecht werden möchte, möge dies tun, doch in der Praxis stellen sich Ketten, Armbänder und Fingerringe meist als störendes Hindernis heraus und können bei entsprechender Matratzen-Action sogar Verletzungen verursachen. Espadrilles oder Sneakers sind sehr zu empfehlen. Eine Nette Konversation bringt allemal mehr als ein " Willst du ficken?

Sorry, die anwesenden Damen sind keine Angestellten oder Prostituierte! Wer Ficken will muss freundlich sein. Ein witziger, unterhaltsamer Bursche mit ein bisschen Bauch hat deutlich mehr Sexappeal als ein muskelbepackter Blödschwätzer! Nur rumsitzen und hinterher meckern bringt nichts! Und ruiniert einen lustigen Abend nicht mit ewig gleichen sexuellen Andeutungen, nur weil ihr unbedingt zum Schuss kommen wollt. Erzwingen lässt sich so etwas nicht!!

Rechte und Pflichten im Swingerclub. Eintritt zahlen ist keine Garantie fürs Vögeln! Ein "Nein" ist ein "Nein"! Wer sich noch immer nicht mit dieser Tatsachen angefreundet hat und entsprechend auftritt, wird in keinem Swingerclub ein gern gesehener Gast sein. Denn die anwesenden Paare und Damen "müssen" überhaupt nichts. Wer einfach so ungefragt eine fremde Frau betatscht, riskiert - wie im normalen Leben auch - eine kräftige verbale Abreibung. Auch nicht öffenen, um mal schnell Mütze-Glatze zu Spielen.

Ein Soloherr hat es nicht leicht und sich halbnackt in einer Menge fremder Menschen ein wenig unsicher zu fühlen, ist für Ungeübte völlig normal. Nicht nur der Soloherr, sondern auch alle anderen Paare und nicht zuletzt der Clubbetreiber werden euch dafür dankbar sein. Ohne Respekt würde die kleine, geile Welt der Swingerclubs nicht funktionieren.




swingerclub was anziehen erotische hausfrauen

..



Tantra ravensburg behaarte muschis de


Alle 9 Artikel anzeigen. Alle 13 Artikel anzeigen. Alle 50 Artikel anzeigen. Alle 22 Artikel anzeigen. Alle 1 Artikel anzeigen. Alle 29 Artikel anzeigen.

Zunächst kommt es natürlich auf den Club, bzw. Bei einer Fetischparty ist klar, dass Latex , Lack und Leder gefragt sind. Da wir in dieser Kategorie jedoch speziell auf Swingerclubs abzielen, müssen Fetischisten sich in einer der anderen Abteilungen umsehen. Ein erotisches und verführerisches Outfit ist ein unbedingtes Muss für jeden Besuch im Swingerclub oder einer erotisch-frivolen Party.

Auch Badelatschen und um die Hüfte gewickelte Handtücher lösen wohl bei keiner Frau positive Reaktionen aus. Falls Du partout keine solchen Schuhe anschaffen möchtest, dann reichen auch schwarze, schlichte Schuhe. Immer eine gute Idee sind auch Stiefel, die es in unterschiedlichen Höhen bis kniehoch gibt. Es gibt Clubs, die verlangen, dass Männer in kurzen Hosen erscheinen. Eine lange Hose und ein freier Oberkörper wird meist auch geduldet.

Eine gute Alternative sind Oberkörper-Harnesse für den Mann. Um sicher zu gehen, fragst Du bei den Clubs direkt nach oder wirfst einen Blick auf deren Websites. Herrenröcke liegen derzeit schwer im Swingermoden-Trend. Die Zeiten haben sich jedoch geändert, so dass Style und Modebewusstsein auch immer mehr im Erotikbereich Einzug gehalten haben. Moderne Swingerfrauen geben sich vielseitig. Neue Stoffe wie Mattlook, Wetlook sind elastisch, haben eine matte oder glänzende Oberfläche und schmiegen sich perfekt an den Körper an.

So, ich hab es also getan. Nachdem R ja immer mal vom swingerclub erzählt hat etc. R hat dann gleich den darauffolgenden Samstag vorgeschlagen, an dem Pärchenabend ist; somit keine Solos rumlaufen. Ich habe ja gedacht, dass wird ein gemeinsames Abenteuer, inklusive der Vorbereitungen, auch meinem Einkauf für diesen Besuch.

Dabei habe ich festgestellt: An sich kein Problem aber so fiel halt dieses gemeinsame sich vorbereiten, gemeinsam gespannt sein und so total flach. Naja, die weiteren Vorbereitungen also, nach Hause, Kleiderschrank durchforsten und bei R. R währenddessen am Arbeiten. Er ist wohl gar nicht aufgeregt. Alles ganz normal, man geht halt in nen Club. Eigentlich wollte ich an dem Abend kochen, aber ich hatte weder Hunger ob ich überhaupt was reinkriegen würde?

Haben gemeinsam ein paar Tortillachips mit dip gegessen, ich ein Glas Prosecco. Bevor wir losfahren schaut R. Hätte man ja mit einkalkulieren können, den Clubbesuch mit gemeinsamen essen beginnen. Aber gut, ich will es jetzt wissen! Nun zum eigentlichen Thema. Blauäugig wie war waren oder eher ich? Sicher, das wäre auch gegangen, aber das hat mich eindeutig überfordert. Die Aufregung und auch gewisse Angst wie reagiere ich? Typ am Eingang fragt, ob wir schon einmal da waren.

Doch kein Angebot, ein bisschen zu zeigen oder so. Fand ich schon ein bisschen schwach. Ich weiss, danach kann man selbst fragen, es geht mir um die Dienstleistung für einen nicht unerheblichen Eintritt In die Umkleide. Wir gehen erst einmal in die Bar. Die vielen Männer in strings lösen in mir einen unwiderstehlichen Kicherreflex aus. Mannoman, sieht das bescheuert aus. Der Geruch vom Buffet, naja, sehr fleischig halt, also nichts für meine Nase.

Ich schau mich um. Die Leute wirken so, als wären sie auf einem Firmenausflug beim abschliessenden Essen. Ungewöhnlicherweise halt in Unterwäsche, ansonsten genau der Eindruck.

Trinken an der Bar ein Glas. Niemand erwidert Blickkontakt stand nicht am Eingang auf der Tafel "wir sind alle ganz locker und sagen uns Du".

Bis auf die Belustigung bei mir keine Regung. Zunächst ein Paarraum, hier sind 2 ganz nett zu Gange, kann man aber nicht richtig sehen. Insgesamt, auch in den anderen Räumen noch nicht allzu viel los. Was gibt es so? Einen Raum mit Matten ausgelegt, auf denen dann mehrere Paare mit gebührendem Abstand miteinander rummachen können.

Einen Raum mit einem grossen Bett, geeignet für 2 Paare. Liege, auf die Frau sich rücklings legen kann und der Mann sie an Händen und Füssen, nach oben gestreckt, festketten kann.

Dann noch einen Saunabereich und einen Aussenbereich mit Pool. Erst mal noch mal an die Bar, bin immer noch aufgeregt, weiss überhaupt nicht wie und was so gehen soll. Schau mir die Leute an; sind am essen und trinken. Immer noch das Firmenausflugsambiente. Die Paare flirten auch nicht miteinander. Wenn sie in die anderen Räume gehen, um etwas zu machen, wirkt es, als würden sie zum nächsten Saunagang gehen oder so.

Finde ich das etwa anregend? Wir gehen noch einmal gucken. Jetzt ist etwas mehr los. Das einzige Ungewöhnliche ist ein 4-er-Gespann auf der Matte. Nett anzusehen, allerdings mich nicht geil machend. Ausserdem eindeutig nicht für mich, ich hätte keine Lust, während ich gebumst werde, einen Frauenschoss in meinem Gesicht zu haben. Und was bitte macht der 2. Mann, sitzt letztlich vor dem 3-er-Gespann, feuert der die an?

Schirmt er die ab? Ist er der Taktgeber? Ein paar Paare sind miteinander beschäftigt, alles ganz nett, ruhig und gediegen. Das ist ja auch so ein Faktor, man muss irgendwie so zurückhaltend sein.

Dann stellen sich früher oder später Fragen, auf die alle verzichten wollten. Als nächstes sollte ein Paare-Samstage auf eurer Liste stehen. Die sind gute Gelegenheiten, einmal alles etwas animierter aber in aller Zurückhaltung zu erleben.

Ebenfalls beliebt bei den weniger Routinierten sind die Inkognitos. An diesem periodisch ausgeschriebenen Paare-Samstag sollen alle bis um Mitternacht maskiert sein. Für jene Paare und Single Ladies, die heftiger abfeiern und vielleicht auch einfach Mal sexy abtanzen möchten, sind die Freitage ganz sicher ideale Tage oder die Saturday Live, ein ebenfalls periodisch ausgeschriebener Paare-Samstag mit der Live Musik.

Der eher beschauliche Sonntag sind die besten Tage, wenn ihr die Orangerie zuerst einmal unter 4 Augen kennen lernen möchtet. Weniger geeignet sind die Donnerstage. Die sind immer gemischt und die Galerie ist den einzelnen Herren zugänglich. Es sollen lange Hosen oder Jeans sein, wenn einer will und auch das offene Hemd über der Hose wie in den Ferien wird gerne gesehen. Einzig die Strassenschuhe wollen wir nicht.

Also barfuss oder mitgebrachte Treter, denn alles andere ist für die anderen unhygienisch. Gewisse Parties oder Events haben ihren eigenen Dresscode. Dieser geht aus der Ausschreibung hervor. Der Grund für diese Änderung ist einfach. Lange Hosen sehen bei den Männern besser aus als Unterhosen, auch als Boxershorts und wirkliche Dessous für Männer tragen die wenigsten.

Diese speziellen Stücke sind logischerweise immer noch erlaubt und gerne gesehen. Wir wollen mehr Party, das Tanzen animieren und das geht angezogen in langen Hosen besser als in Unterhosen. Strassenschuhe sind unhygienisch, wenn andere barfuss gehen. Barfuss ist ideal und passend. Die Granit- und Parkett-Böden werden regelmässig desinfiziert, wir haben keine Spannteppiche. Die Böden im Untergeschoss sind geheizt.

High Heels sind immer gerne gesehen, aber sie gehören, so gerne wir sie im ganzen Clubbereich sehen, nicht auf Liegewiesen. Sie hinterlassen irreparable und hässliche Löcher! Beginnt den Abend sexy gestylt. Das erleichtert den ersten Kontakt. Und trennt euch sukzessive von allem überflüssigem, was zuviel bedeckt. Bei uns in der Orangerie ist alles Elegante erlaubt, was zum frivolen und dekadenten Ambiente passt und euch Spass macht.

Auch das ist erlaubt, genau wie das kleine Schwarze für die Dame oder das Strandkleid. Die Kleiderordnung ist einem steten Wandel unterworfen. Richtig ist, was euch gefällt und so, wie ihr euch wohlfühlt. Wissenswertes was du schon immer wissen wolltest. Kann ich mich ungestört umziehen und zu Recht machen? Ich bin gehemmt, wenn ich mich nicht sicher fühle. Die Sicherheit in einem grossen, weitläufigen Club muss jederzeit gewährleistet sein. Ich möchte mich mit meiner Begleitung unter 4 Augen amüsieren, kann ich das?

Sie finden auf der Galerie und im Erdgeschoss kleine und grössere Räume, selbst einer mit einer Badewanne, in die Sie sich jederzeit zurückziehen können. Sie haben alle Möglichkeiten. Alleine zu Zweit, zu Viert hinter geschlossener Türe in einem der grösseren Räume, oder auf einer der offenen Spielwiesen nur mit anderen Paaren auf der Galerie.

Ich möchte unserer Beziehung nicht schaden! Der Besuch in einem Swinger- oder Wellbeingclub schadet erfahrungsgemäss keiner intakten Beziehung, sofern sich die Beiden einig sind, was sie suchen. Und wenn ich etwas nicht will? Was ist, wenn derjenige, den ich abweisen will, mein deutsches Nein nicht versteht? Dann hat die Türkontrolle leider versagt und wir bereinigen das Problem umgehend. Muss ich durch den halben Club laufen, wenn ich nach dem Aufenthalt auf einer der Liegewiesen duschen will?

Ich fühle mich inmitten vieler Männer unwohl, ich möchte mich nicht bedrängt fühlen! An Samstagen ist die Orangerie im Prinzip den Paaren vorbehalten. Sind alles Fotomodelle, die sich im sexy Outfit auf den Catwalk oder auf die Matten getrauen? Top gepflegt und gut gelaunt ist immer schön und attraktiv. Die Klugen kommen ohne übertriebene Erwartungen oder definierte Zielsetzung.

Und dann es es ein super Abend. Vom Essen übers Trinken bis zum Erleben und Geniessen. Auch für jene, die keine Fotomodelle sind oder waren.

Wer besucht ein Lokal wie die Orangerie? Erfahrungsgemäss Leute aus allen Schichten. Die dominanten, die devoten und die super Schönen, die ihren Charme und das Aussehen in alle Waagschalen werfen möchten… Auch diese Liste ist fast endlos und immer unterhaltend. Ich lege Wert auf Hygiene und Schutz vor Krankheiten! In der Orangerie reinigen täglich Profis mit speziellen Mitteln alles gründlich, was von Keimen befallen sein kann.

Ich möchte keinen Partnertausch. Der Begriff Pärchen- oder Swingerclub wird oft mit Partnertausch verbunden. Wellbeing-Club wäre für die Orangerie zutreffender. Partnertausch erwartet keiner von Ihnen. Was ist, wenn ich auf Bekannte treffe? Tragen Sie es mit Fassung und Humor, Befürchtungen sind meist unbegründet. Eine Frau findet eine andere Frau anziehend. Wie soll sie sich verhalten? Ganz nach Lust und Laune, höflich mutig und bestimmt. Ich stehe nicht auf Pornos.

Begegne ich auf Schritt und Tritt anstössigem Material? Nicht in der Orangerie. Wie ist es mit dem Aussenbereich, mit dem Garten? Das Aussengelände ist vor neugierigen Blicken gut geschützt. Welcher Tag ist für unternehmungslustige Single Damen und Herren ideal? Welcher Tag ist der Beste für neu einsteigende Paare, die ein Erlebnis suchen? Für kontaktfreudige Paare sind die Paare-Samstage ideal, weil an Samstagen meisten viel Betrieb herrscht. Für Paare, die es eher gemächlicher angehen lassen wollen, ist der ruhigere Sonntag sicher ein guter Tag.

swingerclub was anziehen erotische hausfrauen